Auf einen Blick

Die Diakonie in Südwestfalen zu den Einrichtungen

Gut informiert

Nachrichten und Berichte zu den News

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Leben im Haus – schrittweise eigenständig werden

Wir möchten die Bewohner auf ein eigenständigeres und selbstverantwortetes  Leben außerhalb unserer Einrichtung vorbereiten. Deshalb erarbeiten wir gemeinsam mit ihnen realistische Perspektiven. In unserem stationären Einzelwohnen ermöglichen wir es ihnen, ihren Alltag zunehmend selbstständig zu gestalten. In einem Nachbargebäude stehen hierfür sechs Wohnplätze (Apartments)  zur Verfügung. Nach einer Zeit der intensiven Betreuung im Haupthaus übernehmen die Bewohner hier mehr Verantwortung und erledigen ihre Aufgaben eigenständig. Die Begleitung und Unterstützung durch unsere Mitarbeiter ist auch in diesem Wohnbereich jederzeit gewährleistet. Wir bieten den Bewohnern also trotz des zunehmend selbständigeren Lebens weiterhin Sicherheit. Nach einiger Zeit der Verselbstständigung im Stationären Einzelwohnen folgt in den meisten Fällen das Angebot des ambulant betreuten Wohnens in einer eigenen Wohnung.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111